SD kommende

Mi. 16.05.2018 – Blue Kitchen – LOCAL / 20:30

Marielle Zaiser – Vocals Oliver Humer – Piano Peter Strutzenberger – Bass Harald Ganglberger- Drums Bis zur Mitte der 90er Jahre existierte bereits ein Trio mit Oliver Humer, Peter Strutzenberger und Hari Ganglberger welches unter anderem auch mit Sängerinnen wie Sandra Pires oder Ruth Brauer konzertierte. Als Hari Ganglberger in die USA emigrierte, gingen die Mitglieder des Trios ihrer eigenen Wege. Nachdem der Schlagzeuger der Band aus New York nach Wien zurückgekehrt war, beschloss Oliver Humer das Trio nach langer…

Read More

Do. 12.07.2018 – Carolyn Wonderland & Band und Christian Dozzler – Local / 20:30

Ein sensationelles Doppelkonzert ist gelungen – das erste texanische „Gipfeltreffen“ in Wien! Christian Dozzler – p, acc, har Der in Dallas, Texas, lebende Multiinstrumentalist ist seit nunmehr 40 Jahren im Zeichen des Blues unterwegs, und ist auf mehr als 50 internationalen Bluesproduktionen zu hören. Vor mittlerweile 18 Jahren folgte Christian einem Angebot ins Land des Blues und setzte seine Karriere von dort aus fort. Sei es als Solist, als gesuchter Begleiter oder als Co-Frontmann von Anson Funderburgh & The Rockets.…

Read More

Do. 08.11.2018 – Tim Easton, Meena Cryle & Chris Fillmore – LOCAL / 20:30

Tim Easton aus Ohio kommt nun bereits zum sechsten Mal für eine kleine Tournee nach Österreich… Er ist einer der angesehensten Singer-Songwriter in seiner Heimat, den USA und konnte seit seinem ersten Besuch in Österreich seine Fangemeinde kontinuierlich vergrößern. Seine gehaltvollen Songs, die viele Stile beinhalten (Country, Folk, Blues), gepaart mit den vielen Facetten seines hervorragenden Gitarrenspiels und seine außergewöhnliche, etwas rauchige Stimme haben schon zahlreiche Musikfreunde in Österreich begeistert. Diesmal bringt er natürlich auch seine wunderschöne neue CD “Paco & The…

Read More

Do. 14.06.2018 – The Blues Messengers – LOCAL / 20:30

  “Sir” Oliver Mally: guit, voc Alex Meik: upright bass, voc Peter Müller: drums Die Besonderheiten dieses Projekts liegen darin, dass man sich auf die Schlichtheit reduziert hat die diese Musik immer ausgemacht hat und es immer noch tut. Indem man auf jegliche Kosmetik verzichtet welche davon ablenken könnte was der eigentliche Kern diese Genres ist.  Deshalb hat man sich auch bezüglich der CD-Aufnahmen darauf geeinigt das gesamte Album auch „Live“, ohne Schnitte und als Trio zu bestreiten. You simply get…

Read More