I think the blues will always be around.
People need it ...

(Johnny Winter)

Without you we would not be able
to keep doing what we do

(Mumford and Sons, 2012)

I couldn't do no yodelin',
so I turned to howlin'.

(Howlin' Wolf)

Ohne Musik
wäre das Leben
ein Irrtum.

(Friedrich Nietzsche)

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit.

(Karl Valentin)

Wer aufhört zu lernen, ist tot.

(B.B. King)

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Willkommen bei Blues und noch einigem mehr!

Leider, sehr leider kann ich noch immer keine erfreulichen Neuigkeiten bieten… die Situation ist unverändert geblieben, ob wir wirklich ab Jänner schon Live-Konzerte, Theater usw. besuchen können steht nach wie vor in den Sternen.

Bekanntlich war ja nach nur zwei Konzerten unseres Herbstprogramms wieder Schluss… wann wir wirklich wieder Pläne machen können/dürfen steht leider in den Sternen.
Es tut mir unendlich leid für MusikerInnen und Locations, vor allem für unseren allseits und immer bemühten Gastgeber Christian Becker und die betroffenen Musikergäste… wir alle können nur auf ein besseres Jahr 2021 hoffen.

Einige unserer Gastmusiker aus vergangenen, besseren Zeiten bieten uns noch vor Weihnachten etwas Live Musik via Stream, hier sind jene Links die mir bekannt sind, ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

So. 13.12. / 10:30: Charlie & die Kaischlabuam – Frühschoppen aus der bluegarage

Sa. 19.12. / 19:00: Trauner, Posch, Gfrerer – Accoustic Session aus dem Reigen

So. 20.12./ 18:00: Oliver Mally & Freunde – Kooperation mit der Kleinen Zeitung

Etliche weitere News, auch schon den Beginn des Jahres 2021 betreffend findet ihr wie immer auf blues.at

Die BLUESimon-Homepage halte ich immer aktuell – mit der Hoffnung, dass im neuen Jahr 2021 die Zeiten wieder besser werden… BITTE schaut ab und zu hier rein und auch auf die FB-Seite um am aktuellen Stand zu bleben!

Noch ein Tipp:
Wie ihr wisst, musste ja auch der jährliche Besuch unseres Hamburger Freundes Abi Wallenstein heuer ausfallen, das noch dazu genau zu seinem 75. Geburtstag… zum Glück gab es im NDR Fernsehen einen schönen Beitrag zu sehen:
NDR Hamburg – Abi Wallenstein wird 75

Bald drei Jahre sind nun schon vergangen seit mein Mann Werner Simon leider am 16.1.2018 seinen langen, schweren Kampf gegen die Leukämie verloren hat, er fehlt mir noch immer, jeden Tag, ganz besonders jetzt!
Auf die kürzliche gestellte Frage was Werner wohl zur derzeitige Lage sagen würde antwortete unser Jüngster (derzeit 26): „So traurig ich bin so froh bin ich auch, dass er dazu gar nichts sagen muss!“
Werners Tagebücher die er seit Beginn seiner Krankheit Ende 2015 in Kapiteln niedergeschrieb sowie zahlreiche persönliche Erinnerungen an ihn sind hier zu finden:
bluesimon.at/inside/
Ich führe unsere 2005 begonnene Tätigkeit aus Liebe zur Musik und aus Freundschaft zu zahlreichen MusikerInnen und Musikern aus der halben Welt alleine fort solange mir dies möglich ist und ich daran Freude habe, mit geringerer Frequenz und leider ohne mein lebendes Blues-Lexikon, meinen Berater, Kritiker, Ruhepol und des Öfteren auch Bremser Werner.

Herzlichen Dank für Eure Treue, Unterstützung und Euren Besuch bei den Konzerten, bei vielen Musikfreunden schon seit unseren Anfängen im Jahr 2005… seit fast 16 Jahren! In Zeiten wie diesen ist es wunderbar den Zusammenhalt in unserer Szene zu spüren…

Es werden wieder schönere, bessere Zeiten kommen, daran glaube ich und freue mich drauf!!! 
Denn – aufgeben tut man nur Briefe…  🙂 

Nun bleibt mir nur noch euch eine möglichst schöne Weihnachtszeit zu wünschen – und bitte passt auf euch auf!

 

 

Alles Liebe und Gute, Sissi